Damit Sie sich ein Bild von mir machen können, möchte ich Ihnen kurz miteilen, wie ich zu meinem jetzigen Beruf gekommen bin.

Meine Naturverbundenheit und mein großes Vertrauen in das Wunder des Lebens, veranlaßten mich als gelernte Reisebürokauffrau über diverse berufliche Erfahrungen neue Wege zu suchen, die mir als die wahre berufliche Erfüllung erschien. Mein Interesse wurde von anerkannter Literatur und inspirierenden Berichten und Erfahrungen   angezogen, die mich immer tiefer mit der Naturheilkunde verband und nicht mehr loslies.

Ein ständig wachsendes inneres Bedürfnis sorgte schließlich dafür, eine Ausbildung zur Heilpraktikerin zu wagen. Obwohl es sich bei dieser Ausbildung um eine sehr anspruchsvolle, mit medizinischen Grundkenntnissen in Anatomie, Physiologie, Pathologie des menschlichen Körpers handelt, genoß ich jeden Tag die wunderbaren Zusammenhänge unserer Körperfunktionen zu studieren und kennenzulernen. Mit Dankbarkeit vertiefte ich mich in das Erlernen von alten, sehr weisen Naturheilverfahren, die unserer heutigen Zeit und Medizin weitaus überlegen sind. Diese Verfahren berühren die eigentliche Urkraft in uns und können durch richtige Anwendung, die sogenannte Selbstheilungskraft zum Positiven erwecken und so für Gesundheit und Heilwerden sorgen.

Meine Philosophie

Hilfestellung und Begleitung meiner Patienten zu einem erfüllten, beschwerdefreien Lebensweg.

Um dies zu erreichen, erfordert es Vertrauen, Offenheit und Mitwirkung von meinen Patienten. Es reicht hier nicht allein die körperlichen Symptome zu diagnostizieren und zu behandeln, es geht tiefer und gründlicher, die Symptome als einzige Sprache des Körpers zu verstehen, zu deuten und das emotionale Befinden meines Gegenübers richtig zu erkennen.

Wir können Beschwerden der Menschen unserer heutigen Zeit nicht mehr nur mit vertrauten Methoden der Allgemeinmedizin begegnen  und  feststellen, dass sie manchmal an die Grenzen stoßen. Wir müssen uns mutig auch auf neue interessante Themen in der Medizin einlassen, die oftmals in enger Verbindung mit ganz alten naturheilkundlichen Weisheiten verbunden und wirksam sind. Ein gemeinsamer Weg sollte hier das Ziel sein.

Ein Paradigmenwechsel hat in den letzten Jahrzehnten starke Veränderungen in globaler Form d.h. Umwelt- Klima- Arbeitswelt- Medien – Zeit – Technik – Ernährung – usw. verursacht, die unterschiedliche Auswirkungen auf den Menschen haben und eine Bewusstseinsveränderung ankündigt, ob wir wollen oder nicht. Je früher wir dies akzeptieren und uns darauf einstellen, umso größer ist unsere Chance, diese Veränderungen zu verkraften.

Unsere zukunftsweisende Wissenschaft hat hier hervorragende Erkenntnisse aus der Quantenphysik gewonnen, die besagt, dass alle Materie in ihrem Ursprung nichts anderes als Licht sprich Energie ist. Alle Informationen werden über Lichtgeschwindigkeit (Biophotonen)  weitergegeben bis in die kleinste Zelle. Erhält die Zelle positive, richtige Informationen, kann sie sich ihrem Plan entsprechend entwickeln, erhält sie jedoch vermehrt negative Informationen wird sie irritiert,  degeneriert oder wuchert.

Meine energetische Ganzheitsbehandlung will nichts anderes, als genau hier anzusetzen und zu helfen, negative hemmende, blockierende Einwirkungen in positive Energieflüsse und Informationen umzuwandeln und damit die angeborenen Selbstheilungskräfte des Menschen anzuregen und zu stärken, um seine Ganzheit – Körper – Geist – Seele – wieder miteinander zu vereinen.

Die Therapien werden hierzu ganz individuell nach jedem einzelnen Patienten ausgewählt und unterstützen mich in meinem Bemühen als Heilpraktikerin, den richtigen Weg zu finden, der den gewünschten Erfolg bringt.

Um auch in Zukunft meinen Patienten neueste Erkenntnisse und Methoden in der ganzheitlichen Naturheilmedizin zugute kommen zu lassen, sind Weiterbildung und Fachseminare ein unverzichtbarer Bestandteil meines Wirkens. Ich hoffe diesen Beruf noch viele Jahre ausüben zu können und danke jedem, der mich darin unterstützt.