qualifikationen

 

4-jährige Ausbildung zur Heilpraktikerin an der Paracelsus Schule in Würzburg mit erfolgreich abgeschlossener amtsärztlicher Prüfung beim Gesundheitsamt in Ansbach.

Teilnahme an folgenden naturheilkundlichen Grunddisziplinen:
Klassische Homöopathie
Bachblütentherapie
Akupunktur Stichtechnik
Neuraltherapie – Schmerztherapie
Phytotherapie – Pflanzenheilkunde
Augendiagnostik
Manuelle Therapien – Wirbelsäulentherapie nach Dorn-Breuss, Shiatsu, Schröpfen, Lymphdrainage,
Ausleitungs- Entgiftungsverfahren- Darmsanierung
Psychotherapie
Kinesiologie

Mein besonderes Interesse gilt der Wirbelsäulentherapie nach Dorn-Breuss, welche ich anhand von weiterführenden Seminaren ständig aktualisiere.

Um den ganzheitlichen Aspekt meiner Tätigkeit zu vertiefen ließ ich mich zur Geistheilerin gemäß den Richtlinien des Dachverbandes für Geistiges Heilen, ausbilden und initieren.

Weitere Zusatzausbildungen folgten in:
Spagyrik mit der Spezialausbildung – begleitende Krebstherapie
Antroprosophische Heilmethoden
Kinesiologie/Psychotherapie
Laserbehandlungen
Orthomolekulare Therapie

Es versteht sich von selbst, meine naturheilkundlichen Kenntnisse ständig zu vertiefen und neues Wissen und Erfahrungswerte durch die Teilnahme von Fachtagungen  und Seminaren zu gewinnen, um meinen Patienten eine qualifizierte und kompetente Behandlung bieten zu können. Hierfür bietet der Fachverband Deutscher Heilpraktiker e.V. Landesverband Bayern, in dem ich Mitglied bin, ausreichend Gelegenheit.